Entgiftungskur bei Akne, Ekzeme, unreine Haut - Hautpflege mit Medihoney Medizinischer Honig

Direkt zum Seiteninhalt

Entgiftungskur bei Akne, Ekzeme, unreine Haut

Bei einer Entgiftungskur werden Schadstoffe des Körpers gebunden und ausgeschleust. Die Entgiftung des Körpers und der Haut kann zur Lindeurng von Hautleiden beitragen. Bei Ekzmen, Dermatitis, Akne vulgaris und unreiner Haut können Präparate zur Entgiftung verwendet werden, die sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet werden. 


  • Innerlich: Am besten eignen sich Produkte, die als Kuranwendung über einen längeren Zeitraum eingenommen werden können.
  • Äußerlich: Hier werden in der Regel Masken aus Kiesel- oder Heilerde oder Ähnliches verwendet, die ca. 15 bis 30 Minuten einwirken und anschließend mit klarem Wasser abgespült werden. Für die anschließende Hautpflege kann Medihoney Dermacreme mit antibakteriellem medizinischem Honig verwendet werden. 

Die exakte Dauer der Behandlung von Hauterkrankungen ist individuell verschieden. Die Erfahrung zeigt, dass es bei schwierigen Fällen ratsam ist, die Entgiftungskur über einen längeren Zeitraum laufen zu lassen und evtl. Rücksprache mit dem Hautarzt zu halten.


Entgiftungskur bei Hauterkrankungen, Akne, unreine Haut, Ekzeme
Zurück zum Seiteninhalt